Arbeitsschwerpunkt

Unternehmensentwicklung

Unternehmen unterliegen einem Lebenszyklus, von der Gründung über Wachstum bis zum multinationalen Unternehmen; Letztere sind wohl die mobilsten. Innovation treibt die Unternehmensentwicklung, allerdings ergeben sich im Laufe des Lebenszyklus auch unterschiedliche Barrieren (wie z.B. Finanzierungsprobleme). Dieser Schwerpunkt befasst sich mit den unterschiedlichen Entwicklungsstufen von Unternehmen wie auch mit ihrer Finanzierung.

 

Themenspektrum

  • Start-ups/Spin-offs
  • Scale-up
  • Multinationale Unternehmen
  • Unternehmensfinanzierung ( wie z.B. Risikokapital)

 

Referenzprojekte

  • Keuschnigg, C., Ecker, B., Reiner, C., Sardadvar, S. (2017):
    Innovationsland Österreich: F&E, Unternehmensentwicklung und Standortattraktivität, Studie in Kooperation mit dem WPZ im Auftrag des Rates für Forschung und Technologieentwicklung, St. Gallen – Wien.
  • Ecker, B., Gassler, H. (2016):
    Akademische Spin-offs: Das universitäre Gründungsökosystem in Österreich und der Nutzen von Spin-offs für die Herkunftsuniversität, im Auftrag des BMWFW, Wien.
  • Gstrein M., Kirchner S. (2013):
    Frauen in Führungspositionen und die finanzielle Performance, Studie im Auftrag des erp-fonds, http://irihs.ihs.ac.at/3009.